Fellesforbundet avdeling 29 Søre Sunnmøre

Endre avdeling

Arbeiter in der Landwirtschaft

Wenn Sie in Norwegen in der Landwirtschaft oder dem Gartenbau arbeiten, haben Sie Anspruch auf folgenden Mindestlohn pro Stunde:


Ferien- und Erntehilfe:


Arbeitnehmer 16-17 Jahre: kr. 85,90
Arbeitnehmer 17-18 Jahre: kr. 88,90
Über 18 Jahre – Anfänger bis 12 Wochen: kr. 107,40
Über 18 Jahren – 12-24 Wochen (3-6 Monate) angestellt: kr. 112.90
Arbeitnehmer über 18 Jahren, die mehr als 6 Monate angestellt werden, erhalten den Lohn eines ungelernten fest angestellten Arbeitnehmers, kr. 125,30.

Stundenlohn fest angestellter Arbeitnehmer:


Ungelernte Arbeitskraft: kr. 125,30
Arbeitnehmer 16-17 Jahre: kr. 93,90
Arbeitnehmer 17-18 Jahre: kr. 97.90
Facharbeiterzuschlag: kr. 8,-

Wochenend-/Feiertagszuschlag, Tierpfleger/Aushilfen in festem Turnusdienst:


Pro Arbeitsstunde werden 25 % Zuschlag bezahlt
1) Von Samstag 13 Uhr bis Sonntag 24 Uhr
2) Heilig Abend und Sylvester zwischen 13 und 24 Uhr
3) Zwischen 00 und 24 Uhr an beweglichen Feiertagen, am 1. und 17. Mai

Praktikanten erhalten mindestens 60 % des Satzes ungelernter fest angestellter Arbeitnehmer.
Die Angaben gelten für den Bruttolohn. Ihr Arbeitgeber ist verpflichtet, die Steuer im Vorfeld abzuführen (Steuern zu bezahlen). Die Sätze werden jedes Jahr nach Verhandlungen der Gewerkschaften mit den Arbeitgeberorganisationen angepasst.